Verabschiedung von Björn Bludau

Nach dem letzten Saisonheimspiel gegen den FC Rubin Limburg-Weilburg wurde Björn Bludau verabschiedet.

Björn spielt seit der B-Jugend – mit Ausnahme von eineinhalb Jahren beim TuS Linter bzw. beim SV Nauheim – für den SCE und war unser Mr. Zuverlässig. Seine Trainer schätzten ihn als polyvalenten Spieler und so kam er in seiner Karriere auf nahezu allen Positionen zum Einsatz. Nur die Torwarthandschuhe gingen an ihm vorüber.

 
Björn stand auch in schwierigen Jahren seinen Mann beim SCE und hat über 4 Jahre erfolgreiche Vorstandsarbeit geleistet. Was als Spielausschussvorsitzender begann endete später mit dem Posten als Stellvertreter des Abteilungsleiters der Abteilung Fußball. In diesen Funktionen war er maßgeblich am Erfolg der Abteilung Fußball beteiligt.

 
Da es bei ihm nun auch immer häufiger „zwickt“  und auch er auf seinen Körper hören sollte, wird er seine aktive Fußballkarriere bei den Senioren beenden. Dass er in naher Zukunft die Firma seiner Eltern übernehmen wird, hat bei dieser Entscheidung ziemlich sicher auch eine große Rolle gespielt.

Als „Bonus“ bekommt er jetzt noch drei (hoffentlich erfolgreiche) Spiele in der Relegation und wir hoffen, ihn danach in Kürze bei den Alten Herren wiederzusehen.

 
Vielen Dank für alles, Björn! Genieß deinen Fußballruhestand 🙂

 

Der Vorstandsvorsitzende des SCE Matthias Laszlo verabschiedet gemeinsam mit seinem Vize Holger Römer den verdienten Spieler Björn Bludau

Der Vorstandsvorsitzende des SCE Matthias Laszlo verabschiedet gemeinsam mit seinem Vize Holger Römer den verdienten Spieler Björn Bludau

Share on Facebook
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fußball 1. u. 2. Mannschaft, Jugend, Fußball-Alte Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.