Newsletter Tennis

Liebe Mitglieder,

wir hoffen, dass euch dieser Newsletter bei voller Gesundheit erreicht und ihr bisher von dieser weltumfassenden Krise möglichst verschont geblieben seid.

So wie sich die Lage zum Thema Coronavirus darstellt, besteht durchaus die Hoffnung, dass wir im Laufe der nächsten Zeit zu einer „Neuen Normalität“ zurückkehren können.

Das gilt auch für unseren Tennissport.

Die Plätze sind in Hessen, laut Verordnung der Landesregierung Hessen, bis einschließlich 04.05.2020 noch komplett gesperrt.

(Als Anlage zu diesem Newsletter senden wir euch die entsprechenden Verordnungen zur allgemeinen Kenntnisnahme)

Nach dem 04.05.2020 erwarten wir, seitens der Regierung, Änderungen, die möglicherweise weitere Lockerungen zur Aufnahme des Spielrunde Trainingsbetriebs beinhalten

Über diese neuen Entwicklungen werden wir dann zeitnah informieren.

Für die neue Saison haben wir bereits jetzt entsprechende Vorbereitungen getroffen; die Frühjahrsinstandsetzung der beiden Plätze durch eine Fachfirma ist abgeschlossen. Damit die Plätze die erforderliche Qualität zur Bespielbarkeit erhalten, ist jetzt Wässern und Walzen angesagt. Im Anhang zu diesem Newsletter hat unser Platzwart eine Datei erstellt, die die Koordinierung zu den o.a. Einsätzen erleichtern soll, bitte nutzt die angegebenen Kontaktadressen.

Wir freuen uns auf die neue Tennissaison und vor allen Dingen freuen wir uns auch darüber, dass sich die Abteilung TENNIS auf einen weiteren guten Weg befindet:

  • Solides finanzielles Fundament
  • Deutlich steigende Mitgliederzahl (Stand April 2020, 50 Mitglieder)
  • Reaktivierung des Kinder-und Jugendtrainings
  • Erweiterung der Führungsmannschaft

Im Nachgang zu unserem Fest im Sommer 2019 konnten wir einen stetigen Anstieg unserer Mitgliederzahl verzeichnen. In diesem Zusammenhang stieg auch die Nachfrage zu einem Kinder-und Jugendtraining. Mittlerweile nehmen 8 Kinder an einem wöchentlichen Training teil. (z.Zt. wegen Coronakrise ausgesetzt.)

Das Training wird durch unseren 2. Vorsitzenden, Dietmar Stern, durchgeführt. Das Feedback ist ausgesprochen positiv.

Zur Optimierung der Trainingsabläufe sowie zur Unterstützung der individuellen Weiterentwicklung der Spielstärke, wurde auf unserer Mitgliederversammlung vom März 2020 entschieden, eine Ballmaschine anzuschaffen. Gerne wird dieses Sportgerät allen Mitgliedern, nach Absprache und Einweisung zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen unserer Vorstandsarbeit ist es gelungen einen weiteren Mitstreiter zu gewinnen.

Als neuen Schriftführer begrüßen wir:

 MARCUS BÄRENFÄNGER

Bleibt gesund, bis bald!

Euer Vorstand, SCE TENNIS

Share on Facebook
Dieser Beitrag wurde unter Tennis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.