Tennisspielberichte vom 3. Medenspieltag

Bezirk A Herren 30: TV Schadeck – MSG SC Ennerich/Mensfelden 0:6
Die Herren 30 (mit Avramis, Scheffel, Müller, Lotz) fuhren auch an diesem Spieltag einen klaren Sieg ein. Alle Matches wurden deutlich in 2 Sätzen gewonnen, nur Christoph Scheffel machte es mit einem 7:5, 7:5 wspannend.

Bezirk A Damen 30: SC Ennerich -TC Schlossborn 2:1 (unterbrochen)
Die Damen 30 starteten wetterbedingt mit mehr als einer Stunde Verspätung in die Einzel. Nadine Neuroth und Lena Kremer konnten die Matches in 2 Sätzen für sich entscheiden, Katharina Brahm musste sich leider im dritten Satz geschlagen geben. Michele Götz konnte den ersten Satz klar gewinnen (6:1). Leider zogen während ihrem Spiel wieder Unwetter auf, die zur Unbespielbarkeit der Plätze führten. Somit wurde der zweite Satz beim Spielstand von 1:2 abgebrochen. Weiter geht es am Samstag, 18.06. um 10:00 Uhr.

Kreis A Herren 30: TC Gräveneck – MSG SC Ennerich/Mensfelden II 3:3
Mit einem leistungsgerechten Unentschieden trennten wir uns im heutigen Medenspiel gegen den TC Gräveneck. Das Wetter hatte zunächst ein Einsehen mit uns und so konnten alle Einzel regulär gespielt werden. Sowohl eine
Punktetrennung in den Spielen 2 und 4 (Dirk gewann; Kai hingegen musste in drei Sätzen sein Spiel abgeben) sowie in den darauffolgenden Spielen 1 und 3 (Tobi gewann; Christopher „Doc Pete“ verlor) gingen wir, wie schon am
vergangenen Spieltag, wieder mit einem 2:2 in die Doppel. Doppel 1 mit Stefan (erster Einsatz nach der OP) und Tobi begann stark und heimste den ersten Satz mit 6:2 ein. Am Nachbarcourt kam es da bereits verletzungsbedingt zum Ende des Spiels (dem Doc alles Gute). Im zweiten Satz beim Stand von 3:3 und Einstand dann die Spielunterbrechung wegen Starkregen. Nach sage und schreibe etwas mehr als zwei Stunden und nach einem zwischenzeitlich vertilgten Mittagessen (J) gingen die Akteure wieder auf den Platz und konnten das Doppel auch relativ zügig zu Ende spielen. Es wurde im Tie-Break mit 7:3 gewonnen. Kurze Zeit später begann es eh wieder kräftig zu regnen. So war die Punkteteilung gesichert.

Das Spiel im Kreis A der Herren gegen den TC Hadamar findet am Samstag, 18.06. um 13 Uhr in Ennerich statt.

Share on Facebook
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Damen, Herren, Tennis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.