Tennisspielberichte vom Wochenende

Spielberichte 18.6.

Am Samstag, den 18.6. holten die Damen 30 sowie die Herren (Kreis A) ihre am 12.6. wegen Regen abgebrochene bzw. verlegte Begegnungen nach.

SCE Damen 30 – TC Schlossborn 5:1
Bei den Damen 30 hat sich die erneute weite Anreise für den Gegner aus Schlossborn nicht gelohnt. Michèle Götz gewann den noch ausstehenden zweiten Satz und auch beide Doppel (Kremer/Peschke, Brahm/Falk) gingen nach Ennerich.

MSG SCE/Mensfelden Herren (Kreis A) – TC Hadamar 5:1
Die Herren (mit Laubach, Dietz A., Lenfers, Dietz Chr.) taten es den Damen gleich und besiegten den Gegner aus Hadamar ebenfalls mit einem deutlichen 5:1. Nur Alexander Dietz musste sich im Einzel leider knapp in drei Sätzen geschlagen geben.

Spielberichte 19.6.

Der 4. Spieltag brachte leider keinen Sieg für den SC Ennerich, aber immerhin sicherten die Herrenmannschaften zwei Mal ein Unentschieden.

MSG SCE/Mensfelden Herren 30 (Bezirk A) – TC Waldbrunn 1:5
Die Herren 30 unterlagen dem TC Waldbrunn klar mit 1:5. Nur Dennis Lotz konnte sein Einzel gewinnen. Die beiden Doppel wurden leider knapp verloren.

TC Oestrich-Winkel – SCE Damen 30 5:1
Auch die Damen 30 waren chancenlos und unterlagen dem TC Oestrich-Winkel klar mit 1:5. Den Ehrenpunkt erkämpfte Andrea Brahm im Einzel.

BG Weilburg – MSG SCE/Mensfelden Herren (Kreis A) 3:3
Johannes Laubach und Christian Lenfers gewannen jeweils ihre Einzel beim Gegner in Weilburg. Das Doppel A. Dietz/L. Laubach sicherte dann das Unentschieden.

MSG SCE/Mensfelden Herren 30 (Kreis A) – Nauroder TC II 3:3
Ohne Beteiligung aus Ennerich sicherten die Mensfelder Herren Stefan Hofbauer, Klaus Schuhmacher im Einzel und das Doppel Hofbauer/Suenner das Unentschieden für die Herren 30 im Kreis.

Share on Facebook
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Damen, Herren, Tennis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.